check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Das Fachkräftegebot in erlaubnispflichtigen teilstationären und stationären Einrichtungen

18.11.2017 LJA

Das Fachkräftegebot in erlaubnispflichtigen teilstationären und stationären Einrichtungen

Zur Umsetzung einer abgestimmten Vorgehensweise bei der Zulassung von Fachkräften und geeigneten anderen Personen hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter die folgende Empfehlung erstellt. Sie soll zugleich für die öffentlichen und freien Träger eine Orientierungshilfe und für die betriebserlaubniserteilenden Behörden eine Entscheidungshilfe in der täglichen Arbeit sein.

Die BAG Landesjugendämter setzt mit dieser Empfehlung die seit 1994 geführte Gesamtbetrachtung der qualitativen Anforderungen an die Fachkräfte in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe fort. Diese Empfehlungen fokussieren sich insbesondere auf den Bereich der teilstationären und stationären Erziehungshilfe. An geeigneter Stelle wird jeweils auf die Bereiche der Eingliederungshilfe, Wohnheime und Internate eingegangen.