check-circle Created with Sketch.

Kinder- und Jugendarbeit

Kinder- und Jugendarbeit in Westfalen-Lippe: Vielfältig, freiwillig, demokratisch

Kinder- und Jugendarbeit ist vielfältig. Sie findet im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, in Jugendzentren, und der Jugendverbandsarbeit, in Einrichtungen und im öffentlichen Raum statt. Sie ist immer freiwillig und lebt als außerschulisches Bildungsangebot vom Engagement der Kinder- und Jugendlichen selbst. Weil sie an den Interessen, Themen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen anknüpft, bietet sie demokratische Erfahrungen. Sie wird von Land, Kommunen und Trägern finanziell gefördert.

Illustration:Szene im Jugendzentrum.

Neues zum Handlungsfeld Kinder- und Jugendarbeit

Unser Auftrag

Das Landesjugendamt unterstützt die kommunale Ebene der Kinder- und Jugendarbeit. Davon profitieren Einrichtungen, Verbände, Vereine, Gruppen und Initiativen fachlich und finanziell. Wir helfen auch bei der Konzeption, Planung, Auswertung und Finanzierung von Maßnahmen und Projekten. Für Fachkräfte bieten wir Fortbildungen, Fachtage und Austauschmöglichkeiten an.

Beratung

Wir beraten Fach- und Leitungskräfte der öffentlichen und freien Jugendhilfe in Westfalen-Lippe. Unser Schwerpunkt liegt dabei hauptsächlich auf folgenden Aspekten der Kinder- und Jugendarbeit:

  • Qualitätsentwicklung und konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Kommunale Wirksamkeitsdialoge der OKJA
  • Aktuelle Praxisfragen der Kinder- und Jugendarbeit
  • Personalentwicklung und Fachkräftegewinnung
  • Kommunale und (über-)regionale Koordination, Kooperation und Vernetzung

Arbeitskreise

Die Fachkräfte der Jugendförderung aus den kommunalen Jugendämtern treffen sich mindestens zweimal jährlich in vier Arbeitskreisen zur fachlichen Qualifizierung, zur Beratung aktueller Themen, zum Austausch über örtliche Projekte sowie zur Information über Entwicklungen auf Landesebene.

Die Arbeitskreise sind nach der Größe der Jugendämter zusammengesetzt:

  • Kleine Jugendämter,
  • mittelgroße Städte,
  • Großstädte und
  • Kreisjugendämter.

Jeder Arbeitskreis wird von zwei gewählten Sprecher:innen vertreten, die zusammen die  "Kommission Jugendförderung Westfalen-Lippe" bilden. Die Fachberaterinnen der Jugendförderung begleiten und unterstützen die Arbeitskreise und die Kommission. Die Termine und Ansprechpersonen sind im LWL-Fortbildungsprogramm zu finden.

Über den Kontakt zur zuständigen Fachberatung können Sie sich in den Verteiler Ihres Arbeitskreises der kommunalen Jugendförderung aufnehmen lassen.

Statistik und Berichte

Regelmäßige Datenerhebungen für die Kinder- und Jugendarbeit finden zu Themen wie Zielgruppen, Angebots- und Besucherstruktur, Beschäftigte und Finanzierung auf verschiedenen Ebenen statt.

Strukturdatenerhebung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in NRW

Das Land NRW unterstützt seit 2002 die regelmäßige Berichterstattung über die Finanzen, Angebote, Personal und Besucher:innenstruktur in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Diese Strukturdatenerhebung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit erfasst die Daten aller öffentlich geförderten Angebote der OKJA in öffentlicher und freier Trägerschaft im Zuständigkeitsgebiet des jeweiligen Jugendamtes. Die Datenerhebung ist verpflichtend und erfolgt alle zwei Jahre über ein Online-Tool durch die Jugendämter. 

Ziele der Erhebung sind:

· Darstellung der aktuellen Situation und von Trends in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in NRW

· Verbesserung der Datengrundlage für die örtliche Jugendhilfeplanung und Praxisentwicklung

· Anregen der jugendpolitischen Diskussion über die (Weiter-)Entwicklung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Land und Kommune

Die Auswertung der Daten und ihre Interpretation wird von der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik an der TU Dortmund in Kooperation mit den Landesjugendämtern vorgenommen und in einem Bericht veröffentlicht. Die Befunde der 8. Strukturdatenerhebung zum Berichtsjahr 2019 für Nordrhein-Westfalen finden sich hier:

Amtliche Statistik

Im Rahmen der bundesweiten amtlichen Statistik zur Kinder- und Jugendhilfe werden die öffentlich geförderten Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit erfasst. In NRW wird sie von IT NRW durchgeführt und ausgewertet.

Analysen der bundesweiten Statistiken und weitergehende Forschung bietet die Arbeitsstelle für Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik an der TU Dortmund.

Forschung

Analysen der bundesweiten Statistiken und weitergehende Forschung bietet die Arbeitsstelle für Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik an der TU Dortmund.

Wissenschaft

Das LWL-Landesjugendamt unterstützt die Vernetzung von Wissenschaft und Praxisforschung mit den Akteuren der Kinder- und Jugendarbeit. Regelmäßig fließen Ergebnisse von Forschungsprojekten in unsere Aktivitäten der Fortbildung und Fachberatung ein. In NRW sind wir häufig in Projektbeiräten oder als Kooperationspartner eingebunden. Die Fachberatung Jugendarbeit lädt regelmäßig Lehrende im Handlungsfeld der Kinder- und Jugendarbeit sowie Vertreterinnen und Vertreter der Praxis zu Fachgesprächen ein, um den Transfer zwischen Themen der Hochschulen und des Arbeitsfeldes zu unterstützen und die Fachkräftegewinnung und –qualifizierung auf diese Weise zu stärken.

LWL-Mailingliste Kinder- und Jugendarbeit

Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen rund um das Handlungsfeld Kinder- und Jugendarbeit in Westfalen-Lippe? Dann abonnieren Sie unsere Mailingliste.

Ihr Kontakt zu uns

Foto von Katja MüllerKatja Müller
Fachberatung
Tel: 0251 591-6730
E-Mail: katja.mueller@lwl.org
vCard: Visitenkarte herunterladen


Foto von Veronika SpogisVeronika Spogis
Fachberatung
Tel: 0251 591-3654
E-Mail: veronika.spogis@lwl.org
vCard: Visitenkarte herunterladen


Symbolbild für Telefon, Mail und Post

Übersicht der Ansprechpersonen zum Thema in den Jugendämtern in Westfalen-Lippe

Die folgenden Ansprechpersonen werden von den Jugendämtern im Jugendamtsverzeichnis Westfalen-Lippe gepflegt.

JA Stadt Bad Oeynhausen

Petra Scholz

Tel: 05731 05731 14-4200
E-Mail: p.scholz@badoeynhausen.de


JA Stadt Bad Salzuflen

Abteilungsleitung Ismet Cakmak

Tel: 0 52 22 05222 952-452
E-Mail: i.cakmak@bad-salzuflen.de


JA Stadt Bergkamen

Christian Scharwey

Tel: 0 23 07 965-381
E-Mail: c.scharwey@bergkamen.de


JA Stadt Bocholt

Nicole van Baal

Tel: 02871 953-525
E-Mail: nicole.vanbaal@mail.bocholt.de


JA Stadt Borken

Sabine Sauret

Tel: 0 28 61 939-293
E-Mail: sabine.sauret@borken.de


JA Stadt Borken

Sabine Sauret

Tel: 0 28 61 939-293
E-Mail: sabine.sauret@borken.de


JA Stadt Bottrop

Nina Heithausen

Tel: 0 20 41 02041 70-3654
E-Mail: nina.heithausen@bottrop.de


JA Stadt Bünde

Marco Frodermann

Tel: 0 52 23 161-459
E-Mail: m.frodermann@buende.de


JA Stadt Coesfeld

Michael (Jugendhaus Stellwerk) Walter

Tel: 0 25 41-9260500
E-Mail: team@stellwerk-coesfeld.de


JA Stadt Coesfeld

Sabine Wessels

Tel: 0 25 41 939-2229
E-Mail: sabine.wessels@coesfeld.de


JA Stadt Datteln

Tanja Heimbuch

Tel: 0 23 63 107-329
E-Mail: tanja.heimbuch@stadt-datteln.de


JA Stadt Dorsten

Eden Fähnrich

Tel: 0 23 62 66-4582
E-Mail: eden.faehnrich@dorsten.de


JA Stadt Dülmen

Sandra Feldhaus

Tel: 0 25 94 12-512
E-Mail: s.feldhaus@duelmen.de


JA Stadt Emsdetten

Lisa Bohle

Tel: 0 25 72 922-319
E-Mail: lisa.bohle@emsdetten.de


JA Stadt Ennepetal / Stadt Breckerfeld

Cornelia Tietzsch

Tel: 0 23 33 979-150
E-Mail: ctietzsch@ennepetal.de


JA Stadt Gladbeck

Jochen Valtink

Tel: 0 20 43 99-2279
E-Mail: jochen.valtink@stadt-gladbeck.de


JA Stadt Gronau

Désirée Vogler

Tel: 0 25 62 12-342
E-Mail: desiree.vogler@gronau.de


JA Stadt Gütersloh

Ines Lehn

Tel: 0 52 41 82-2774
E-Mail: ines.lehn@guetersloh.de


JA Stadt Hagen

Anna-Lea Dreyer

Tel: 0 23 31 207-3608
E-Mail: anna-lea.dreyer@stadt-hagen.de


JA Stadt Haltern am See

Martin Kürten

Tel: 0 23 64 933-257
E-Mail: martin.kuerten@haltern.de


JA Stadt Hattingen

Cordula Buchgeister

Tel: 0 23 24 204-3850
E-Mail: c.buchgeister@hattingen.de


JA Stadt Hemer

Wolfgang Bode

Tel: 0 23 72 551-244
E-Mail: w.bode@hemer.de


JA Stadt Herdecke

Holger Steiner

Tel: 0 23 30-612363
E-Mail: jugendamt@herdecke.de


JA Stadt Herford

Daniela Menke

Tel: 0 52 21 189-399
E-Mail: daniela.menke@herford.de


JA Stadt Ibbenbüren

Marianne Zgoda-Hachmann

Tel: 0 54 51 931-734
E-Mail: marianne.zgoda-hachmann@ibbenbueren.de


JA Stadt Iserlohn

Ronny Badtke

Tel: 0 23 71 02371 217-2227
E-Mail: ronny.badtke@iserlohn.de


JA Stadt Lage

Henrike Helbich

Tel: 0 52 32 601-512
E-Mail: h.helbich@lage.de


JA Stadt Lemgo

Sigrun Düe

Tel: 0 52 61 213-434
E-Mail: s.duee@lemgo.de


JA Stadt Lippstadt

Frank Osinski

Tel: 0 29 41 980-703
E-Mail: frank.osinski@lippstadt.de


JA Stadt Löhne

Nicole Schröder

Tel: 0 57 32 05732 100-525
E-Mail: n.schroeder@loehne.de


JA Stadt Löhne

Nicole Schröder

Tel: 0 57 32 05732 100-525
E-Mail: n.schroeder@loehne.de


JA Stadt Lüdenscheid

Doreen Zborowski

Tel: 02351 17-1320
E-Mail: jugendfoerderung@luedenscheid.de


JA Stadt Menden

Jana Zimmermann

Tel: 0 23 73 02373 903-571
E-Mail: jugendamt-menden@menden.de


JA Stadt Minden

Daniela Thoring

Tel: 0 57 1 89-467
E-Mail: d.thoring@minden.de


JA Stadt Münster

Bernhard Paschert

Tel: 0 25 1 492-5890
E-Mail: paschert@stadt-muenster.de


JA Stadt Oelde

Klaus Liedtke

Tel: 0 25 22 72-513
E-Mail: klaus.liedtke@oelde.de


JA Stadt Paderborn

Annkatrin Domann

Tel: 0 52 51 88-11642
E-Mail: a.domann@paderborn.de


JA Stadt Plettenberg

Sabrina Müller

Tel: 0 23 91 923-293
E-Mail: jugendamt@plettenberg.de


JA Stadt Porta Westfalica

Olaf Böhne

Tel: 0571 0571 791-148
E-Mail: olaf.boehne@portawestfalica.de


JA Stadt Recklinghausen

Maja Wolt

Tel: 0 23 61 50-2226
E-Mail: maja.wolt@recklinghausen.de


JA Stadt Rheda-Wiedenbrück

Lohmeier Ruth

Tel: 05242 583
E-Mail: ruth.lohmeier@rh-wd.de


JA Stadt Rheine

Annette Wiggers

Tel: 0 59 71 939-511
E-Mail: annette.wiggers@rheine.de


JA Stadt Schwelm

J. Herr Barnstein

Tel: 0 23 36-81122
E-Mail: barnstein@schwelm.de


JA Stadt Schwerte

N. N.

Tel: 0 23 04 104-0
E-Mail: jugendamt@stadt-schwerte.de


JA Stadt Selm

Benedikt Dorth

Tel: 0 25 92-696021
E-Mail: b.dorth@stadtselm.de


JA Stadt Siegen

Yvonne Matzke

Tel: 0271 404-2618
E-Mail: y.matzke@siegen.de


JA Stadt Soest

Brigitte Mehrfert

Tel: 0 29 21 103-2330
E-Mail: b.mehrfert@soest.de


JA Stadt Sprockhövel

Farina Böcker-Manske

Tel: 0 2339 917-160
E-Mail: f.boecker-manske@sprockhoevel.de


JA Stadt Sundern

Jana Fricke

Tel: 0 29 33 02933 81-261
E-Mail: j.fricke@stadt-sundern.de


JA Stadt Sundern

Thomas Wiethoff

Tel: 0 29 33 02933 81-112
E-Mail: t.wiethoff@stadt-sundern.de


JA Stadt Unna

Rene Bast

Tel: 0 23 03 103-658
E-Mail: rene.bast@stadt-unna.de


JA Stadt Verl

Manuel Begenat

Tel: 05246 961-287
E-Mail: manuel.begenat@verl.de


JA Stadt Waltrop

Kai Fiebig

Tel: 02309 962652
E-Mail: kai.fiebig@jugendbuero-waltrop.de


JA Stadt Wetter

Sabrina Donner

Tel: 0 23 35-02335840353
E-Mail: sabrina.donner@stadt-wetter.de


JA Stadt Witten

Ursula Fama

Tel: 0 23 02 581-5190
E-Mail: jugendhilfe-und-schule@stadt-witten.de


KJA Hochsauerlandkreis

Christian Schulte-Backhaus

Tel: 0291 94-1282
E-Mail: jugendarbeit@hochsauerlandkreis.de


KJA Kreis Borken

Sandra Berlekamp

Tel: 0 28 61 681-5405
E-Mail: s.berlekamp@kreis-borken.de


KJA Kreis Gütersloh

Ilona Overath

Tel: 0 52 41-2422
E-Mail: i.overath@kreis-guetersloh.de


KJA Kreis Höxter

Rouven Speith

Tel: 0 52 71 965-3712
E-Mail: r.speith@kreis-hoexter.de


KJA Kreis Lippe

Nicole Badke

Tel: 0 52 31 05231 62-4510
E-Mail: n.badke@kreis-lippe.de


KJA Kreis Minden-Lübbecke

Dorothea Aspelmeier

Tel: 0 57 1 807-24630
E-Mail: d.aspelmeier@minden-luebbecke.de


KJA Kreis Olpe

Matthias Heer

Tel: 0 27 61 81-344
E-Mail: m.heer@kreis-olpe.de


KJA Kreis Paderborn

Manfred Melcher

Tel: 0 52 51 308-5120
E-Mail: melcherm@kreis-paderborn.de


KJA Kreis Soest

Michael Budde

Tel: 0 29 21 30-3422
E-Mail: michael.budde@kreis-soest.de


KJA Kreis Steinfurt

Jörg Menzel

Tel: 0 25 51 05482 70-3202
E-Mail: joerg.menzel@kreis-steinfurt.de


KJA Kreis Unna

Faß Klaus

Tel: 0 23 03 27-1258
E-Mail: klaus.fass@kreis-unna.de


KJA Märkischer Kreis

Matthias Sauerland

Tel: 0 23 51 966-6644
E-Mail: m.sauerland@maerkischer-kreis.de


Menschen

LWL-Programm "Partizipation und Demokratie fördern"

zur finanziellen Förderung durch das LWL-Programm

Foto des Abschlussfachtages im Plenarsaal

Entdecken Sie mehr