check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Unsere Handlungsfelder

Unsere Handlungsfelder

Hilfen zur Erziehung

Umschlag

Aushandlung ambulanter Erziehungshilfen

Die Entwicklungen im Sektor der ambulanten erzieherischen Hilfen sind durch eine hohe Dynamik gekennzeichnet. Was macht genau Leistung und Qualität der Hilfen aus? Empfehlungen für Jugendämter und freie Träger.

Aushandlung ambulanter Erziehungshilfen (pdf)

Umschlag

Wahrnehmung des Schutzauftrags gemäß § 8a

Was macht guten Kinderschutz in der Praxis der Jugendämter aus? Dieser Frage geht die Empfehlung nach und gibt Hinweise zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz.

Empfehlung Wahrnehmung Schutzauftrag gem. § 8a (pdf)

Umschlag

Qualitätsbewertung der insoweit erfahrenen Fachkraft

Die Empfehlung formuliert aus Sicht des öffentlichen Trägers Eckpunkte für die Aufgaben- und Qualifikationsbeschreibung der insoweit erfahrenen Fachkräfte sowie für die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Beratung gemäß § 8b Abs. 1 SGB VIII.

Qualitätsbewertung der insoweit erfahrenen Fachkraft (pdf)

Umschlag

Arbeitshilfe § 35a SGB VIII

Arbeitshilfe für Jugendämte zur Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit einer seelischen Behinderung.

Arbeitshilfe § 35a SGB VIII (pdf)

Umschlag

Hilfeplanung gem. § 36 SGB VIII

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter legt mit diesen Empfehlungen ein umfassendes Werk zur Hilfeplanung vor, das in erster Linie den Leitungskräften und politischen Entscheidungsträgern in den Jugendämtern als Orientierung dienen soll.

Hilfeplanung gem. § 36 SGB VIII (pdf)

Umschlag

Modellprojekt Gelingende Übergänge

Junge Menschen, die in öffentlicher Verantwortung aufwachsen und die Hilfe verlassen brauchen kontinuierliche und systematische Unterstützung, um ihren Weg in die Selbständigkeit zu finden.

Abschlussbericht des Modellprojektes (pdf)

Pflegekinderwesen und Adoption

Umschlag

Fetale Alkoholspektrum-Störungen in der Praxis der Pflegekinderhilfe

Die Arbeitshilfe soll den Fachkräften in der Pflegekinderhilfe, aber auch anderen interessierten Personen, grundlegende Informationen über FASD vermitteln und konkrete Hinweise für die Praxis bieten.

Arbeitshilfe Fetale Alkoholspektrum-Störungen (pdf)

Umschlag

Familiäre Bereitschafts- betreuung

In der Arbeitshilfe werden relevante Themen, wie beispielsweise die Qualifizierung der Bereitschaftspflegepersonen, Kooperationen und die finanziellen Leistungen, aufgegriffen.

Arbeitshilfe Familiäre Bereitschaftsbetreuung (pdf)

Umschlag

Vorbereitung von zukünftigen Pflegeeltern

Diese Arbeitshilfe in Form eines Curriculums gibt Impulse, Anregungen und Orientierung für Praktikeri:nnen in der Pflegekinderhilfe, wie die Vorbereitungsphase auf ein Pflegeverhältnis gestaltet werden kann.

Arbeitshilfe Vorbereitung von zukünftigen Pflegeeltern (pdf)

Umschlag

Adoption – ein Überblick für Interessierte

Die Broschüre gibt erste Antworten zu allgemeinen Fragen in Sachen Adoption. Es werden die Voraussetzungen und die Rahmenbedingungen einer Adoption sowohl im Inland als auch im Ausland dargestellt.

Adoptionsbroschüre (pdf)

Umschlag

Chancen der Verwandten- und Netzwerkpflege entdecken

Die Handreichung trägt die Ergebnisse eines Modellprojektes zusammen und zeigt die aktuellen Herausforderungen dieser Form der Vollzeitpflege nach § 33 SGB VIII auf und gibt Einblicke in die Praxis.

Handreichung Chancen der Verwandten- und Netzwerkpflege (pdf)

Jugendförderung

Umschlag

Kinder- u. Jugendarbeit in kommunalen Bildungs- landschaften

Die Arbeitshilfe "Jugendämter gestalten Kinder- und Jugendarbeit in kommunalen Bildungslandschaften" stellt Perspektiven und Erfahrungsberichte aus einem landesweiten Praxisentwicklungsprojekt mit sieben Kommunen aus NRW dar.

Arbeitshilfe Kinder- und Jugendarbeit in kommunalen Bildungslandschaften (pdf)

Umschlag

Leitfaden zur Erstellung eines kommunalen Kinder- und Jugendförderplanes

Der Leitfaden ist ein Instrument für die Fachkräfte der Jugendpflege und der Jugendhilfeplanung in den örtlichen Jugendämtern, um den Prozess der Fortschreibung des bisherigen Kinder- und Jugendförderplans zu strukturieren, planen und umzusetzen.

Leitfaden zur Erstellung eines kommunalen KJFP (pdf)

Fachübergreifende Broschüren

Umschlag

Gesetzessammlung Kinder- und Jugendhilfe NRW

Die Gesetzessammlung ist für alle Beschäftigten und ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendhilfe tätigen ein praktisches Alltagswerkzeug.

Gesetzessammlung Kinder- und Jugendhilfe NRW (pdf)

Umschlag

Jugendhilfe-aktuell Ausgabe 1.2020

Zeitschriftenreihe des LWL-Landesjugendamtes Westfalen - Schwerpunktthema: Häusliche Gewalt

Jugendhilfe-aktuell Ausgabe 1.2020 (pdf)

Umschlag

Umgang mit Beschwerden beim öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Die Arbeitshilfe gibt einen Überblick darüber, wie Jugendämter konstruktiv mit Beschwerden von Kindern, Jugendlichen, jungen Volljährigen, Eltern oder anderen Personenberechtigten, aber auch von freien Trägern oder der Öffentlichkeit umgehen können.

Umgang mit Beschwerden beim öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe (pdf)

Kindertagesbetreuung

Umschlag

Empfehlung zur Erstellung einer inklusions- pädagogischen Konzeption

Die Empfehlung bietet Orientierung und gibt inhaltliche Anregungen zur Ausgestaltung von Konzeptionen für Kindertageseinrichtungen. Dabei nimmt sie insbesondere die Themen "Inklusion und Vielfalt" in den Blick.

An alle denken (pdf)

Umschlag

Mit Medien Bildung unterstützen und gestalten

Die Arbeitshilfe gibt Impulse zur alltagsintegrierten Medienbildung. Damit kann die pädagogische Konzeption von Kindertageseinrichtungen zeitgemäß weiterentwickelt werden.

Mit Medien Bildung unterstützen und gestalten (pdf)

Umschlag

Dokumentation und Dokumente in der Kindertages-betreuung

Eine Arbeitshilfe, die eine übersichtliche Darstellung der verpflichtenden (und freiwilligen) Dokumente in der Kindertagesbetreuung enthält, und dabei auch die Umsetzung der DSGVO in den Blick nimmt.

Dokumentation und Dokumente in der Kindertagesbetreuung (pdf)

Prävention und Präventionsnetzwerke

Umschlag

Handlungsrahmen der kommunalen Koordination von Präventionsketten und Prävention

Die Arbeitshilfe beschreibt Rahmenbedingungen, die Koordinierungskräfte für ihre Arbeit benötigen sowie potentielle Aufgabenbereiche.

Aufgaben kommunaler Koordnination (pdf)

Umschlag

„Wissen was wirkt“

Die Arbeitshilfe umfasst die Ergebnisse und Instrumente eines Projektes zum wirkungsorientierten Monitoring kommunaler Präventionsketten gegen Kinderarmut.

Arbeitshilfe „Wissen was wirkt“ (pdf)